Annahmestelle für Co-Substrat

Seit Juli 2011 ist die Verfütterung von Speiseresten verboten. Der AVA bietet dafür die zweckmässige Alternative.

Unsere Zielgruppe

Unsere Annahmestelle eignet sich für:
- Biogene Abfälle
- Gastroabfälle
- Überlagerte Lebensmittel
- Retouren aus dem Detailhandel
- Fehlproduktionen

Vorteile der AVA-Lösung

- Sicherer Entsorgungsweg (keine Schlammweiterleitung an die Landwirtschaft)
- Kreisläufe von Wertstoffen (Stickstoff, Phosphor) werden mittelfristig geschlossen
- Hoher Annahmekomfort (minimale Abladedauer)
- Eigene Fahrzeugwaage
- Verpackungs- und Fremdstoffausscheidung
- Vollständige Energienutzung (Stromproduktion BHKW, Wärmenutzung Schlammtrocknung)

Unser Prozessablauf

Die Speiseabfälle werden zuerst gewogen. Der Wägevorgang geschieht bei uns auf der Anlage, dauert sehr kurz und ist automatisiert.

/media/prozess cs/cs-annahme.jpg

Die angelieferten Speisereste werden danach in den Annahmetrichter abgelassen. Dieser ist so dimensioniert, dass komplette LKW-Ladungen gekippt werden können.

/media/prozess cs/cs-förderung.jpg

Austragsschnecken befördern das Co-Substrat aus dem Annahmetrichter zur weiteren Verarbeitung.

/media/prozess cs/cs-aufbereitung.jpg

Kernstück der Anlage ist die Zerkleinerungsanlage, wo auch Verpackungs- und Fremdstoffe ausgesiebt werden. Von dort wird das aufgemischte Co-Substrat in einen Vorlagebehälter gepumpt.

/media/prozess cs/faulanlage.jpg
Das Co-Substrat wird anschliessend zusammen mit dem Klärschlamm in den Faultürmen mit vergärt. Dabei wird Biogas produziert.
(Rechts im Vordergrund unsere neu erstellte Annahmestation)
/media/prozess cs/gasometer.jpg

Das Biogas wird vor der Verwertung in den beiden Gasometern zwischengespeichert.

/media/prozess cs/bhkw.jpg

Die drei Blockheizkraftwerke verstromen das Biogas, welches auf der ARA genutzt wird. Die entstehende Abwärme wird als Prozesswärme in der Schlammfaulung und Schlammtrocknung vollumfänglich genutzt.

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Co-Substrat zur Anlieferung? Kontaktieren Sie uns! Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot zu Verwertung Ihrer Entsorgungsposten.

Abwasserverband Altenrhein
Postfach 55
CH-9423 Altenrhein
Tel: +41 71 858 67 67
Fax: +41 71 858 67 77